Gesundheitswirtschaft

Neue Regeln für In-Vitro kommen schrittweise

Die Verordnung über In-vitro-Diagnostika (IVDR)  gilt ab Mai 2022 und ist mit großen Herausforderungen für Hersteller von diagnostischen Tests verbunden.
Der DIHK hat bereits im Jahr 2020 auf die großen Probleme für die Betriebe bei der Umsetzung der neuen IVDR hingewiesen und dabei einen pragmatischen Umgang mit Übergangsfristen gefordert. Das EU-Parlament und der Rat haben nun einem entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission zur schrittweisen Einführung zugestimmt. 
Detaillierte Informationen können Sie der Pressemitteilung der Europäischen Kommission vom 20. Dezember 2021 entnehmen.