Gastgewerbe und Tourismus

Hygieneregeln in vielen Sprachen erhältlich

Das Merkblatt "Hygieneregeln in der Gemeinschaftsgastronomie" können Unternehmen kostenlos herunterladen.
In den deutschen Großküchen und Gastronomiebetrieben arbeiten Personen unterschiedlicher Nationalitäten. Daher haben das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und der aid infodienst ihr Merkblatt "Hygieneregeln in der Gemeinschaftsgastronomie" mittlerweile auch in insgesamt zwölf Sprachen übersetzt (Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Vietnamesisch).
Das Merkblatt greift Themen wie die persönliche Körperhygiene, den sachgerechten Umgang mit Lebensmitteln sowie die Sauberkeit im Betrieb auf, die dabei helfen können Lebensmittel vor Verunreinigung mit Krankheitserregern zu vermeiden.
Unternehmen können das Merkblatt in allen zwölf Sprachen kostenlos auf den Internetseiten des BfR  herunterladen.