IHK-Zertifikat

Transformationsmanager/in Nachhaltige Kultur (IHK)

Bei der notwendigen Transformation der Gesellschaft zu einer klimagerechten Gesellschaft spielt der Kultur- und Mediensektor eine entscheidende Rolle.
Zur Erreichung der Klimaschutzziele steht auch dem kulturellen Sektor eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen ökologischen Fußabdruck bevor. Es gibt ca. 20.000 institutionell geförderte Kultureinrichtungen in Deutschland, die in den nächsten Jahren ökologische Transformationsprozesse angehen werden müssen. Um diese Rolle auszufüllen, gibt es den Bedarf nach Expertinnen und Experten, die beratend und koordinierend bei Kulturinstitutionen mitwirken.
Die Weiterbildung richtet sich an Kultur- und Medienschaffende aus unterschiedlichen Teilsektoren mit tiefem Branchenwissen und dem Ziel, das Thema Klimaschutz im Kulturbereich zu professionalisieren.

Lerninhalte:

  • Begleitung von Transformationsprozessen
  • Begleitung von Klimaschutzprojekten im Kulturbetrieb
  • Klimafolgenanpassung im Kulturbetrieb
  • Die Hebel der Betriebsökologie im Kulturbetrieb
  • Das Erstellen von Klimabilanz mithilfe von CO2-Rechnern
  • Strategische Umweltmanagementsysteme
  • Erstellung und Präsentation von Klimaschutzkonzepten (Zertifikatsprüfung)
Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der THEMA1 GmbH/  Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei unserem  Kooperationspartner.
Bei Kooperationslehrgängen stimmen sich Bildungsträger bzw. Unternehmen und IHK zu den Inhalten und Rahmenbedingungen der Weiterbildung ab. Das bedeutet für Sie, dass der Lehrgang durch unseren Kooperationspartner organisiert und durchgeführt wird. Die Zertifikatsprüfung legen Sie dann bei der IHK Köln ab und erhalten nach bestandener Zertifikatsprüfung ein Zertifikat der IHK Köln.
Lehrgänge mit IHK-Zertifikat sind sehr praxisorientiert und ermöglichen eine schnelle Anpassung an unternehmensspezifische Qualifizierungsbedürfnisse.
Bei den IHK Zertifikaten geht es um die Dokumentation eines erfolgreichen Lernprozesses und dem damit verbundenen Wissenszuwachs bzw. Kompetenzerwerb - also um die Dokumentation der Nachhaltigkeit der Weiterbildung.
Bei Fragen zur Zertifikatsprüfung wenden Sie sich gerne an uns.