IHK-Zertifikat

Key Account Manager/in (IHK)

Blended Learning Zertifikatslehrgang als Weiterbildung für Key Account Management im Bildungszentrum der IHK Köln
Aktuelle Termine
Für Präsenz-Weiterbildungsveranstaltungen der IHK Köln gilt die 2G-Regelung. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Anmeldung!
Der Schlüssel zum Erfolg im Vertrieb liegt in der Auswahl und Ansprache der definierten Key Accounts. Hierzu sind besondere Fähigkeiten, was Planung, Recherche und Verhandlungstechniken angeht erforderlich, die über das bewährte Handwerkszeug eines guten Verkäufers hinausgehen. Denn besonders Ihre Key Accounts sind strategisch aufgestellt und es gewohnt, professionelle Kaufentscheidungen zu treffen.
In diesem Lehrgang erfahren Sie, wo Sie Ihre Key Accounts finden, wie diese intern aufgestellt sind und wie Sie Ihre Gespräche und die anschließenden Verhandlungen erfolgreich vorbereiten und durchführen.
Mit unserem blended learning-Konzept stellen wir Ihnen viele zusätzliche Praxisbeispiele online zur Verfügung. Sie können in Übungsfällen die Werkzeuge und tools des Key-Account-Managements einüben und erhalten Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer Projektarbeit.

Welche Inhalte vermittelt die Weiterbildung für Key Account Management?

Sie lernen ...
✓...wie Sie Ihren persönlichen Kommunikationsfahrplan als Kontaktinstrument nutzen
✓...anhand von Rollenspielen, wie Sie mit schwierigen Situationen umgehen
✓...wie Sie mit der richtigen Fragetechnik den Bedarf des Kunden ermitteln
✓...welche Techniken der Gesprächsführung zu mehr Erfolg führen können
✓...wie Sie durch ein proaktives Kundenmanagement die Kundenzufriedenheit steigern können
Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

Lehrgangsleiter

Christiane von Schönberg ist Dipl.- Betriebswirtin und berät als Geschäftsführerin der Coaching-Agentur Erfolgsfaktor viele Unternehmen zu den Themen Kommunikation, Marketing, PR und Vertrieb.
Eberhard Schmidt studierte Wirtschaftswissenschaften, Marketing und Psychologie und ist seit zwölf Jahren als erfolgreicher Unternehmensberater, Trainer und Vertriebs-Coach tätig.

Welche Kenntnisse werden für den Zertifikatslehrgang vorausgesetzt?

Sie sollten einige Jahre praktische Erfahrungen im Vertrieb gesammelt haben.

Was bedeutet "blended-Learning"?

Sie lernen online in einer „moodle“-Umgebung, einem weitverbreiteten, intuitiv bedienbaren Lernmanagementsystem, und haben darauf rund um die Uhr Zugriff. Für die Bearbeitung der Online-Inhalte zwischen den Präsenztagen benötigen Sie in der Regel jeweils zwischen fünf bis acht Stunden. Sie können sich diese Zeit flexibel einteilen und die Online-Inhalte zu den für Sie bevorzugten Zeiten bearbeiten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Internetseite zum Thema blended-Learning.

Was kostet die Weiterbildung als Zertifikatslehrgang Key Account Manager/in (IHK)?

Das Teilnahmeentgelt beträgt 1.750,00 EUR

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?

Präsenz-Lehrgänge finden im Bildungszentrum der IHK Köln in der Eupener Str. 157, 50933 Köln statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung.
Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.