Aus- und Weiterbildung

Prüfungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Die Berechtigung zum gewerblichen Führen von Lastkraftwagen oder Omnibussen (eine/-r qualifizierte/-n Fahrer/-in nach BKrFQG).
Die vorgeschriebene Grundqualifikationsprüfung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz für Personen- beziehungsweise Güterverkehr ist in folgende Prüfungsarten unterteilt:
  •     Prüfung "beschleunigte Grundqualifikation"
  •     Prüfung "Grundqualifikation"
Die beiden Prüfungsarten sind jeweils noch in die Prüfungsvarianten "Regelprüfung", "Quereinsteiger" und "Umsteiger" unterteilt.

Prüfung "beschleunigte Grundqualifikation"

Die Prüfungsart der "beschleunigten Grundqualifikation" umfasst eine rein theoretische Prüfung mit einer Prüfungsdauer von maximal 90 Minuten. Um für diese Prüfung zugelassen zu werden, muss der Prüfling den Besuch eines 140 stündigen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtkurses bei einem staatlich anerkannten Schulungsveranstalter nachweisen. Der Führerschein der C- oder D-Klasse ist nicht erforderlich.

Prüfung "Grundqualifikation"

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Prüfung der "Grundqualifikation" ist der Besitz eines Führerscheins der entsprechenden Fahrzeugklasse (C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE). Die Prüfung beinhaltet einen theoretischen Teil und eine praktische Prüfung. Die praktische Prüfung ist unterteilt in eine Fahrprüfung, einen praktischen Prüfungsteil am stehenden Fahrzeug und die Bewältigung von kritischen Fahrsituationen. Zur Abnahme des praktischen Prüfungsteils muss der Prüfling ein geeignetes Prüfungsfahrzeug seiner entsprechenden Führerscheinklasse sowie einen Fahrlehrer, der im Besitz einer gültigen Fahrlehrererlaubnis (CE für Güterkraftverkehr, DE für Personenverkehr) gemäß Fahrlehrergesetz ist, selber stellen.

Prüfungstermine und Anmeldung

Die schriftlichen Prüfungen der beschleunigten Grundqualifikation nach BKrFQG werden an folgenden Terminen durchgeführt:
schrifltich
Anmeldeschluss
09.11.2021
28.09.2021
09.12.2021
06.10.2021
Hier können Sie das Anmeldeformular im PDF-Format zur Prüfung nach BKrFQG "beschleunigte Grundqualifikation LKW" runterladen.
Hier können Sie das Anmeldeformular im PDF-Format zur Prüfung nach BKrFQG "beschleunigte Grundqualifikation Bus" runterladen.
Die Anmeldeunterlagen enthalten ausführliche Erläuterungen zu den unterschiedlichen Prüfungsvarianten. Die Teilnehmer werden in der Reihenfolge des Eingangs ihrer Anmeldungen berücksichtigt. Für jede Prüfung kann nur eine bestimmte Teilnehmeranzahl zugelassen werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht allen Terminwünschen entsprechen können.

Prüfungsinhalte gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Die Inhalte der Berufskraftfahrer-Prüfungen sind detailliert in dem Orientierungsrahmen (BKrFQG) LKW und in dem Orientierungsrahmen (BKrFQG) Bus für die jeweilige Prüfungsart aufgelistet. Die Prüfungsinhalte wurden auf Basis der gesetzlichen Vorgaben (Anlage 1 zur Berufskraftfahrer-Qualifikationsverordnung) durch die IHKs ausgearbeitet. Sie dienen Prüfungsteilnehmern und Lehrgangsveranstaltern als Leitfaden für die Prüfungsvorbereitung im Güterkraft- und Personenverkehr.

Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr beträgt, gemäß der Gebührenordnung der IHK Köln, für die Regelprüfung 140,00 Euro.
Der Gebührenbescheid über die Prüfungsgebühren geht Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung separat zu.
Bei einem Rücktritt von der Prüfung werden folgende Stornokosten in Rechnung gestellt beziehungsweise einbehalten:
  • Rücktritt weniger als 21 Tage bis zum Prüfungstermin: 30 % der Prüfungsgebühr.
  • Rücktritt weniger als 14 Tage bis zum Prüfungstermin: 50 % der Prüfungsgebühr.
  • Rücktritt weniger als 3 Werktage bis zum Prüfungstermin: 100 % der Prüfungsgebühr.

Rechtsgrundlagen

Weitere Informationen, Rechtsgrundlagen, Vorschriften und Merkblätter geben Ihnen einen Einblick in die inhaltlichen Fachgebiete dieser Prüfung. Die gemeinsamen Richtlinien der IHKs zur praktischen Prüfung geben Ihnen eine gute Orientierung.
Weiterführende Informationen erhalten Sie über den DIHK | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. Ebenso wurde beim DIHK Musterfragebögen für die jeweilige Prüfungsart veröffentlicht. Auf der Internet-Seite der DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung gGmbH finden Sie eine Übersicht aller relevanten Informationen und Dokumente zur Prüfung nach BKrFQG.

Prüfungsvorbereitung und Lehrgangsträger

Wir sind verpflichtet, auf alle Anbieter hinzuweisen, die Vorbereitungslehrgänge auf öffentlich-rechtliche Prüfungen anbieten und uns über diese informieren. Lehrgänge können Sie selbstständig mit allen aktuellen Informationen (Preise, Lehrgangsdauer und -inhalt) über das Weiterbildungs-Informations-System (WIS) unter folgender Internetadresse recherchieren: www.wis.de