Fachkräftesicherung

Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)

Mit diesem vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfonds geförderten Beratungskonzept leistet die IHK Köln einen Beitrag zur individuellen beruflichen Weiterentwicklung und zur Fachkräftesicherung in der Region.
Die Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE) bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die eigenen Kompetenzen und Ressourcen sowie Ihre beruflichen Ziele klarer zu werden. Sie stärkt Sie in Ihren Entscheidungs- und Handlungskompetenzen, hilft Ihnen eigene Ziele festzulegen und unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Beratung ist lösungs-, ressourcen- und biografieorientiert.

Wer kann die Beratung in Anspruch nehmen?

Das Beratungsangebot richtet sich an Erwerbsfähige, die sich beruflich verändern, weiterentwickeln oder in das Berufsleben zurückkehren möchten. Das Programm ist für Bürgerinnen und Bürger des Landes NRW kostenlos.

Wie ist die Beratung aufgebaut?

Ausgehend von Ihrer individuellen Berufsbiografie werden in der Beratung zum Beispiel mit dem Talentkompass NRW Ihre formal und informell erworbenen Kompetenzen und Ressourcen reflektiert. Wir setzen uns intensiv mit Ihren persönlichen Interessen und Wünschen auseinander. Es wird ein konkretes Ziel definiert und im Anschluss daran wird ein Plan zum erreichen dieses Ziels erarbeitet. Ihnen werden Basisinformationen vermittelt, sowie weitere Informationsquellen und Fördermöglichkeiten an die Hand gegeben. Der Beratungsprozess kann bis zu neun Stunden umfassen.

Terminvereinbarung

Derzeit sind alle Beratungsplätze belegt. Bitte wenden Sie sich an eine andere Beratungsstelle. Eine Übersicht aller Beratungsstellen in NRW finden Sie hier.

Sollte es Ihnen in der Beratung ausschließlich um Ihre konkreten Weiterbildungsmöglichkeiten gehen, können Sie auch einen Termin für eine Bildungsberatung bei uns in Anspruch zu nehmen.


stl_Logos_esf_Foerderlogos