Umwelt

Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)

Zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der EU wurde das KrWG 2020 novelliert. Dieses regelt maßgeblich den Umgang mit Abfall.
Das Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen zielt auf die verstärkte Förderung der Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen ab. Außerdem soll es den Schutz von Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen sicherstellen. Hierzu wurde unter anderem das System der Produktverantwortung und die Obhutspflicht erweitert. Ebenso soll die Getrenntsammlungspflicht von Abfällen gestärkt werden.
Im Merkblatt Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (PDF-Datei · 101 KB) erfahren Sie alle wesentlichen Änderungen für Unternehmen.