Umwelt und Energie

Ausschuss für Umwelt und Energie

Unternehmen aller Branchen stehen vor der Herausforderung, umweltschonend, energie- und ressourceneffizient zu wirtschaften. Dabei sind Unternehmen auf eine verlässliche Energieversorgung zu bezahlbaren Preisen angewiesen.

Aktuelles

In der Wintersitzung des Ausschusses für Umwelt und Energie wurde schwerpunktmäßig erörtert, welche Herausforderungen und Chancen sich für die Unternehmen in der Region perspektivisch ergeben. Dazu wurden die umweltwirtschaftlichen Aspekte aus dem Green Deal und die aktuellen Pläne des Koalitionsvertrages vorgestellt und diskutiert.
Der Green Deal ist für die Unternehmen in der Region sehr wichtig. Eine Harmonisierung der Regelungen in Europa ist notwendig, um Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. Dazu ist ebenfalls ein einheitlicher Vollzug notwendig. Das Recycling wird ein Schlüssel für die Wirtschaft, doch ist das System insgesamt noch nicht ausgereift.
Da der Braunkohleausstieg idealerweise auf das Jahr 2030 vorgezogen werden soll, steigt der Transformationsdruck in der Region. Die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Strukturwandel müssen schnell verbessert werden, damit die Industrie nicht abwandert, sondern sich eine zukunftsfähige Wirtschaft entwickeln kann. Die Energie- und Rohstoffpreise sind aktuell schon stark gestiegen und bergen Geschäftsrisiken für viele Unternehmen in der Region. Wichtig bleibt der internationale Klimaschutz, damit die Wettbewerbsfähigkeit über die europäischen Grenzen erhalten bleibt.

Ziele und Aufgaben

Als Impulsgeber, Berater und Mitgestalter bestimmt der Ausschuss für Umwelt und Energie in Zusammenarbeit mit Vollversammlung, Präsidium und Hauptamt die thematische Ausrichtung der IHK Köln mit.
Das Gremium arbeitet aktiv an Vorschlägen, wie politischen Rahmenbedingungen sinnvoll ausgestaltet werden können, so dass nationale und globale Klimaschutzziele zu erreichen sind. Aktuelle politische Beschlüsse und Gesetzgebungsverfahren werden konstruktiv und kritisch diskutiert und auf Praxistauglichkeit und Bürokratieaufwand geprüft. Ziel ist es, die Umwelt- und Energiepolitik auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene durch konstruktive Stellungnahmen mitzugestalten.
Die Mitglieder setzen sich aus Unternehmen der beiden IHK-Bezirke Köln und Bonn/Rhein-Sieg zusammen.

Vorsitzende/-r und Mitglieder

Vorsitzene

Markus Müller-Drexel
Geschäftsführer
INTERSEROH Dienstleistungs GmbH
Dr. Dieter Steinkamp
Vorstandsvorsitzender                                                    
RheinEnergie AG

Mitglieder

Dr. André Bartholome                                                  
eurofins Umwelt West GmbH
Thomas Bloch
Inhaber                                                                 
ECOSPEED Deutschland GmbH
Naemi Denz       
Mitglied der Geschäftsleitung                                                               
STEINERT GmbH
Dr. Ulrike Diederichs
Bereichsleitung Vertrieb, Marketing, Digitalisierung
AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH
Dr. Claudia Eßer-Scherbeck
Geschäftsführerin                                     
SE Scherbeck Energy GmbH
Michael Eyll-Vetter
Leiter Tagebauentwicklung                                                       
RWE Power Aktiengesellschaft
Joachim Ganse
Reinhard Hohenstein   
Geschäftsführer                                               
REMONDIS GmbH & Co. KG
Dr. Markus Kluck
Geschäftsführer                                                           
Kluck Umwelt-Logistik Gesellschaft für      
Abfallbeseitigung und Rohstoff-Verwertung mbH
André Köster       
Umweltmanager                                                            
BPW Bergische Achsen KG
Monika Lichtinghagen-Wirths  
Geschäftsführerin                               
Bergischer Abfallwirtschaftsverband
Heinrich Lieser   
Geschäftsführer                                                            
NOTUS energy West GmbH & Co. KG
Bernhard Milow               
Programmdirektor Energie                                              
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Martin Partsch            
Leiter Nachhaltigkeit und Umlandkommunikation
Flughafen Köln/Bonn GmbH
Jochen Schwill       
Geschäftsführer                              
Next Kraftwerke GmbH
Karsten Thielmann
Geschäftsführer                                                      
Rheinische NETZGesellschaft mbH
Kurt Vetten
Geschäftsführer
SME Management GmbH

Sitzungen und Termine

Die Ausschusssitzungen sind für den
    08.03.2021
    04.05.2021
    18.08.2021
    10.12.2021
terminiert.