Recht und Steuern

Frist zur Abgabe der Prüfberichte 2020

Die Frist zur Abgabe der Prüfberichte nach § 24 FinVermV für das Jahr 2020 endet am 31. Dezember 2021.
Wurden keine erlaubnispflichtigen Tätigkeiten nach § 34f Abs. 1 Satz 1 der Gewerbeordnung ausgeübt, muss zum gleichen Termin eine  Negativerklärung abgegeben werden.
Alle Finanzanlagenvermittler und Honorarfinanzanlagenberater müssen eine entsprechende Erklärung der zuständigen Erlaubnisbehörde bis Fristende eingereicht haben.
Die Erklärungen / Prüfberichte können gerne an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden: FAV-Pruefberichte@koeln.ihk.de