Pressemeldung_9. Juli 2021

Erfolgreiche Sommerakademie in Oberberg

Die 14 strahlende junge Menschen zwischen 15 und 23 Jahren erhielten heute in der IHK-Geschäftsstelle Oberberg ihre Zertifikate der Sommerakademie. Darin wird den Teilnehmer/innen der diesjährigen Sommerakademie des Projektes „Generation Ausbildung“ bestätigt, in der ersten Woche der Sommerferien Bewerbungstrainings absolviert zu haben.
Das selbstbewusste Auftreten der Teilnehmer/innen bei der Zertifikatsübergabe zeigte den Organisatoren und Unterstützern der Sommerakademie – das Projekt „Generation Ausbildung“, die Geschäftsstelle Oberberg der IHK Köln und die Hans Hermann Voss-Stiftung - mit dem Angebot ins Schwarze getroffen zu haben: „Die jungen Menschen haben in der vergangenen Woche viel gelernt und eine tolle Entwicklung gemacht“, freut sich Saskia Pflugradt, Projektleiterin Sommerakademie bei der „Generation Ausbildung“. Johanna Holst, Vorstand der Hans Hermann Voss-Stiftung, ist ebenfalls froh, die Sommerakademie auch 2021 wieder unterstützt zu haben: „In der Woche ist viel Fachwissen und soziale Kompetenz vermittelt worden - die Teilnehmer/innen sind sichtbar gewachsen.“
Rollenspiele und praktische Tipps
Mit der Sommerakademie - die in Köln bereits seit 2014 durchgeführt wird - sollen junge Menschen, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, für die Ausbildung fit gemacht werden. Dazu gibt es Unterstützung in Mathe sowie Bewerbungstrainings - mit Rollenspielen und vielen praktischen Tipps für Bewerbungstests, professionelle Bewerbungsfotos und Vorstellungsgespräche.
„Mit dem Zertifikat der Sommerakademie haben die jungen Menschen ihre Chance, den gewünschten Ausbildungsplatz zu bekommen, klar erhöht“, freut sich Michael Sallmann, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Oberberg: „Unternehmen, die noch freie Ausbildungsplätze besetzen wollen, werden honorieren, dass die Absolventen der Sommerakademie Zeit in den Ferien investiert haben - die wichtige Frage der Motivation ist damit beantwortet.“ Daher sehen die Ausbildungsstellenvermittler der IHK Köln gute Chancen, die Absolventen/innen der Sommerakademie in den kommenden Wochen noch in passende freie Ausbildungsstellen zu vermitteln. In Oberberg sind in verschiedenen Branchen noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt; und neue Ausbildungsverträge können noch bis Oktober abgeschlossen werden.
Nach diesem erfolgreichen Durchgang soll dieses Angebot auch im Sommer 2022, dann bereits zum fünften Mal, in Oberberg an den Start gebracht werden. Pflugradt, Holst und Sallmann: „Die Sommerakademie 2021 in Gummersbach zeigt, dass die jungen Menschen es wert sind!“

Pressekontakt:
Saskia Pflugradt
Projektleiterin
Generation Ausbildung / GBFW e.V.
Tel. +49 221 1640-6685
Gbfw.pflugradt@koeln.ihk.de
Generation Ausbildung
Das Projekt Generation Ausbildung ist Teil des GBFW e.V. Die Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V. (GBFW e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein der Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK Köln). Ihm obliegt die Durchführung von Projekten zur Förderung der Berufsbildung im Bereich der IHK. Mit unseren Angeboten möchten wir die Attraktivität der dualen Berufsausbildung steigern und Orientierung auf dem Ausbildungsmarkt bieten. Wir unterstützen Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden und bieten kostenlose Workshops und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Ausbildung an.
Weiterhin ist es möglich, sich bei Interesse ehrenamtlich in unseren Programmen zu engagieren. Für Ausbildungssuchende bieten wir eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten, um den Übergang in das Berufsleben zu meistern.
Weitere Informationen: www.generation-ausbildung.koeln