Pressemeldung, 16. Juli 2021

"#durchstarten – train for business" in Köln erfolgreich

Gezielt lernen und üben, was für einen erfolgreichen Ausbildungsstart gebraucht wird:  Das ermöglicht das Projekt „#durchstarten – train for business“ der „Generation Ausbildung“, ein Projekt, das von der IHK Köln unterstützt wird.
16 junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren haben das Training in der zweiten Woche der Sommerferien durchlaufen und erhielten am heutigen Freitag (16. Juli) im IHK-Bildungszentrum in Köln ihre Zertifikate. Dabei zeigte sich, dass eine Woche intensives Training viel bewirken kann. „Die jungen Menschen waren am Ende der Woche zu Recht selbstbewusst, haben in den vergangenen Tagen viel gelernt und eine tolle Entwicklung gemacht“, freut sich Saskia Pflugradt, Projektleiterin des Ferienkurses bei der „Generation Ausbildung“.
Mit dem Angebot sollen junge Menschen, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, für die Ausbildung fit gemacht werden. Dazu gab es Unterstützung in Mathe sowie Bewerbungstrainings mit Rollenspielen und vielen praktischen Tipps für Bewerbungstests und professionelle Bewerbungsfotos. Seitens der Wirtschaftsjunioren Köln gab es Unterstützung beim Training von Vorstellungsgesprächen. Das Projekt wird von der Marga und Walter Boll-Stiftung mit gefördert.