International

EU-Bescheinigung

Die EU-Bescheinigung ist ein Befähigungsnachweis, der die grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen oder die Firmengründung im Ausland erleichtern soll.
Besonders häufig wird die EU-Bescheinigung vom Mittelstandsministerium von Luxemburg angefordert. Dort ist er eine Voraussetzung, um eine sogenannte Dienstleistungsanzeige vorzunehmen. Diese Anzeige ist für die meisten vorübergehenden Dienstleistungen in Luxemburg vorgeschrieben.
Neben Luxemburg verlangen auch Belgien und Österreich für bestimmte behördliche Akte eine EU-Bescheinigung.
Die IHK Köln stellt die EU-Bescheinigung als kostenlosen Service für ihre Mitglieder aus. Im Regelfall reicht dafür:

Bei Selbständigen:

  • Scan des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)

Bei Geschäftsführern:

  • Scan des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)
  • Name der Firma
Wir melden uns bei Ihnen, falls wir weitere Unterlagen benötigen.