Corona

Außenhandel und Auslandsreisen

Die IHK Köln informiert über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Geschäftsreisen ins Ausland sowie den internationalen Warenverkehr.

Was ist bei notwendigen Geschäftsreisen ins Ausland oder der Einreise nach Deutschland zu berücksichtigen?

Nicht alle Reisen lassen sich durch Telefonkonferenzen ersetzen. Manchmal müssen dringende Teile angeliefert werden oder Techniker eine Maschine reparieren. Dies stellt Firmen vor große Herausforderungen. Informationen zu Sicherheit, Ein-, Aus- und Rückreisen haben wir auf einer eigenen Internetseite für Sie zusammengefasst:

Was kann ich machen, wenn meine Lieferkette gestört ist?

Aufgrund gestörter Lieferketten ist es während der Corona-Pandemie in produzierenden Betrieben in Nordrhein-Westfalen zu Produktionsproblemen und teils Stillständen gekommen. Die Landesregierung hat daher in Abstimmung mit den Industrie- und Handelskammern sowie den Unternehmer- und Handwerksverbänden eine zentrale Kontaktstelle eingerichtet, an die sich Unternehmen wenden können, die Unterstützung bei der Wiederherstellung von Lieferketten benötigen. Firmen, die über eine Neujustierung ihrer Lieferketten nachdenken, können sich bei der IHK Köln beraten lassen.

Wie ist die Situation in anderen Ländern der Welt?

Über die Situation in den einzelnen Ländern informiert Germany Trade & Invest (GTAI) auf ihrer Internetseite.
Die Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) unterstützen Unternehmen auf der ganzen Welt und bieten einen umfassenden Überblick über drängende Fragen während der Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf Handel und Wirtschaft weltweit.
Bei weiteren Fragen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Außenwirtschaft wenden Sie sich gerne an

Maßnahmen im Bereich Zölle und Steuern

Das Coronavirus hat Auswirkungen auf den Außenwirtschaftsverkehr. Im Bereich des Zolls betreffen diese die Aufrechterhaltung des Abfertigungsbetriebs in Zollämtern, den Warenverkehr mit China sowie die Ein- und Ausfuhr von Desinfektionsmitteln und Schutzkleidung.
Auch Steuern, die von der Zollverwaltung verwaltet werden, sind wegen der Corona-Krise angepasst worden. Alle weiteren Informationen zum Thema Zölle und Steuern finden Sie auf unserer Seite Auswirkungen auf den Außenwirtschaftsverkehr.

Die Zollverwaltung hat Informationen zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Zoll zusammengestellt: