Gründung

Erschließung ausländischer Märkte – Länderprofile für Startup-Aktivitäten

Ansprechpartner in den Auslandshandelskammern stehen jungen Unternehmen bei ihrer Expansion zur Verfügung
Als Vorbereitung für die Expansion von Startups in neue Märkte haben die Auslandshandelskammern „Startup Steckbriefe“ zu acht verschiedenen internationalen-Standorten zusammengestellt. In Form von Onepagers finden Sie finden nun kurz gefasste Informationen zu den Startup-Aktivitäten/Projekten sowie zum lokalen Startup-Ökosystem.
Die dort genannten Ansprechpartner der Deutschen Auslandshandelskammern beraten, betreuen und vertreten weltweit deutsche Unternehmen, die ihr Auslandsgeschäft auf- oder ausbauen wollen. AHKs sind Institutionen der deutschen Außenwirtschaftsförderung.