Beratung und Services

Jobticket für Mitgliedsunternehmen der IHK Köln

Ein Rahmenvertrag zwischen der Industrie- und Handelskammer zu Köln, der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB AG) und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS GmbH) ermöglicht es kleinen und mittleren Betrieben, mit einer Belegschaft von zwei bis 49 Mitarbeitenden für diese Jobtickets zu erhalten.
Dazu schließen auf dieser Grundlage die IHK-Mitgliedsunternehmen einen entsprechenden Jobticket-Vertrag mit der KVB AG und der VRS GmbH ab.

Ihre Möglichkeiten

  • Unbegrenzte Fahrmöglichkeiten im gesamten VRS-Netz mit Bus und Bahn
  • Fahren die ganze Woche rund um die Uhr
  • Kostenlose Mitnahme einer Person über 14 Jahre, drei Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren und eines Fahrrads an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen ganztags sowie montags bis freitags von 19:00 Uhr bis 3:00 Uhr des folgenden Tages

Voraussetzungen

  • Sie sind Mitgliedsunternehmen bei der IHK Köln
  • Sie haben zwei bis 49 ständig beschäftigte Mitarbeiter im Unternehmen, von denen mindestens zwei das Jobticket pro Monat beziehen wollen
  • Das Jobticket ist nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Werks-, Dienst- oder amtlichen Lichtbildausweis

Jobticket beantragen - so geht's!

Sie lassen sich Ihre Mitgliedschaft bei der IHK Köln bescheinigen. Dazu genügt ein Anruf oder eine E-Mail an unser Service-Center. Oder Sie nutzen unseren Service IHK-Mitgliedbescheinigung Online. Hier geben Sie einfach Ihre Mitgliedsnummer (Identnummer) und Ihre Postleitzahl ein und Sie können sich die Bescheinigung direkt ausdrucken oder per E-Mail abschicken.
Hinweis: Ihre Mitgliedsnummer finden Sie im Anschriftenfeld der IHK-Zeitschrift „IHKplus“ oder oben rechts auf Ihrem Beitragsbescheid.
Die Mitgliedsbescheinigung legen Sie bei der KVB vor, die mit Ihnen einen Vertrag abschließt.