Dok.-Nr. 247863

Neuer Zahlungsweg: IHK Köln bietet eRechnung an

Erhalten Sie Ihre Rechnungen und Gebührenbescheide digital

Um die Abläufe für IHK-Mitgliedsunternehmen und -kunden zu erleichtern, bietet die IHK Köln ab sofort die Möglichkeit der elektronische Rechnungsstellung für Rechnungen und Gebührenbescheide an. Damit kann der Zahlungsverkehr mit der IHK Köln schneller, effizienter und damit kostengünstiger abgewickelt werden. Bevor das Verfahren, das rechtssicher und datenschutzkonform ist, angewendet werden kann, muss einmalig eine Einverständniserklärung ausgefüllt werden, um die Möglichkeit für die elektronische Adressierung zu eröffnen. Hier finden Sie die Einverständniserklärung zur E-Rechnung. Anschließend wird der Antrag seitens der IHK umgehend bearbeitet, damit die Vorteile des neuen Verfahrens schnellstmöglich sichtbar werden.

Was bedeutet eRechnung?

Mit der eRechnung, also elektronischen Rechnung, werden Mitgliedern und Kunden (nach deren Zustimmung) Rechnungen und Gebührenbescheide als PDF-Dokumente per E-Mail zugeschickt. Ansonsten ändert sich nichts: Die elektronischen Dokumente haben die gleichen Inhalte und Rechtsfolgen wie eine Rechnung auf Papier.

Mit diesem Verfahren erhalten Sie elektronische Rechnungen und Gebührenbescheide für folgende Services:

  • Raumbuchungen
  • Formulare
  • Kooperationsveranstaltungen
  • Verkauf von Publikationen
  • Gebührenbescheide für Außenwirtschaftsbescheinigungen
  • Gewerbeerlaubnisverfahren
  • Carnet

Die elektronische Rechnungsstellung können wir leider zum heutigen Zeitpunkt noch nicht für alle Leistungen anbieten. Der Beitragsbescheid z.B. wird Ihnen aufgrund der Vorgaben zur Wahrung des Steuergeheimnisses weiterhin als Drucksendung zugestellt.





Kundencenter International und Unternehmensförderung 0221 1640-1300 0221 1640-1290 service@koeln.ihk.de

Kundencenter

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1300

0221 1640-1290

service@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Digitalisierung

Neues NRW Digitalisierungsprogramm MID INVEST

Gefördert werden ab 12.07.2021 unter anderem Investitionen in Hard- und Software

weiter
Digitalisierung

Neue Umsatzsteuerregeln im E-Commerce

Zweite Stufe des Mehrwertsteuer-Digitalpaketes startet am 1. Juli

weiter
Digitalisierung

Mit Digitalisierung zum betrieblichen Erfolg

Eine Frage der Effizienz? In Pandemiezeiten auch eine Frage der Existenz!

weiter
Digitalisierung

Wie die Digitalisierung gemeistert werden kann

Unternehmerinnen und Unternehmer berichten aus der Praxis

weiter
Digitalisierung

Welche Wege führen zur Smart City?

Neue Datenstrategie beschreibt To-dos und Handlungsoptionen

weiter
Digitalisierung

Die einheitliche Wirtschaftsnummer kommt

Unternehmernummer und Registerverknüpfung entlasten bei Datenmeldungen.

weiter
Digitalisierung

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand mit neuen Angeboten

35 regionale Anlaufstellen in den IHKs und Sec-O-Mat.

weiter
Digitalisierung

Neue Digitalprogramme für Handel, Gastronomie und Hotellerie

NRW hat Unterstützungen bei der Digitalisierung angekündigt

weiter
Digitalisierung

IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Am 16. Dezember 2020 hat die Bundesregierung den Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 beschlossen.

weiter
Digitalisierung

Digital Scouts – Ihre Chance zur Digitalisierung!

weiter
Digitalisierung

Branchengremium Informations- und Kommunikationstechnik

Einschätzungen der Zukunftsbranche für unsere IHK Region.

weiter
Digitalisierung

Ausschuss Digitales und Innovation

Unser Ehrenamt für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

weiter
Digitalisierung

Transferstelle IT-Sicherheit in der Wirtschaft

Erstellen Sie sich Ihren individuellen Aktionsplan für mehr Sicherheit.

weiter
Digitalisierung

Digital in NRW – Digitale Unternehmenssprechstunde

Individuelle und persönliche Beratung durch Experten in der IHK Köln

weiter