Nachhaltig, zukunftsweisend, erfolgreich: Unternehmen der Umweltwirtschaft im Bezirk der IHK Köln

Nachhaltig, zukunftsweisend, erfolgreich: Mit diesen Worten können die Unternehmen der Umweltwirtschaft im Bezirk der IHK Köln zu Recht bezeichnet werden.
Die eindrucksvolle Vielfalt dieser Unternehmen hier in unserer Region, die durch eine außergewöhnliche Forschungslandschaft ergänzt wird, haben wir in unserer Status-quo Analyse zur Umweltwirtschaft im vergangenen Jahr 2017 Jahr beschrieben.

In der hier veröffentlichten, neuen Untersuchung haben wir die Unternehmen selbst zu Wort kommen lassen. Welche Expertise unsere regionalen Akteure haben spiegeln die Antworten von 50 Experten, die wir aus den Unternehmen befragt haben wider. Aus erster Hand konnten wir so ermitteln, welche Potenziale die Unternehmen in der Region sehen, aber auch welche Hürden und Hindernisse zukünftig eine prosperierende Entwicklung erschweren.

Das Gros der Unternehmen im Bezirk der IHK Köln ist aktuell zufrieden und blickt optimistisch in die Zukunft. Aber diese positive Grundstimmung darf nicht dazu einladen, sich auf dem bisher Geleisteten auszuruhen. Vorhandene klare Hemmnisse und Risiken wurden identifiziert, die Investitionen hier am Standort bremsen. Ausufernde Bürokratie, steigende regulatorische Anforderungen und eine zunehmend geringere Planungssicherheit sind immer wieder genannte Hürden. Ebenfalls gestaltet sich die Gewinnung von Fachkräften zunehmend schwieriger. Ein Grund mehr, das Wissen unserer Experten für einen konstruktiven Diskurs von Politik, Verwaltung und Wirtschaft öffentlich zu machen.

Um die gute Entwicklung der Umweltwirtschaft weiterhin zu ermöglichen, muss:

  • eine intelligente, zeitlich umsetzbare und stabile Regulierung geschaffen werden,
  • der Vollzug der Regulierung in Europa aber auch innerhalb Deutschlands harmonisiert werden,
  • Investitionen im Kammerbezirk durch verkürzte Genehmigungsverfahren unterstützt werden,
  • Industrie- und Gewerbefläche in ausreichender Anzahl und zeitnah zur Verfügung gestellt werden,
  • der Dialog zwischen Politik und Wirtschaft unter Einbeziehung von
    Wissenschaft und Forschung wiederbelebt werden.


Wir bedanken uns bei den Teilnehmern der Befragung. Mit dieser hervorragenden Unterstützung werden wir den Dialog mit Ihnen fortsetzen. Es ist Zeit für gemeinsames Handeln. So werden wir eine starke Stimme für die Umweltwirtschaft in unserer Region. Sie sind herzlich eingeladen mitzuwirken.

Christian Vossler Innovation und Umwelt 0221 1640-1504 0221 1640-1519 christian.vossler@koeln.ihk.de

Christian Vossler

Innovation und Umwelt

0221 1640-1504

0221 1640-1519

christian.vossler@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Umwelt

Das Verpackungsgesetz

Das Verpackungsgesetz löste am 1.Januar 2019 die bisherige Verpackungsverordnung ab.

weiter
Umwelt

DIHK-Faktenpapier: Saubere Luft bis 2020

In vielen deutschen Städten werden die Grenzwerte für Stickstoffdioxid überschritten. Es drohen Fahrverbote – mit erheblichen Auswirkungen für die Wirtschaft. Bund, Länder und Kommunen suchen nach Lösungen. Der DIHK zeigt in seinem „Faktenpapier Saubere Luft bis 2020“ Lösungsmöglichkeiten auf, wie mit einer nachhaltigen Verbesserung von Verkehr und Mobilität in Städten Fahrverbote vermieden werden können.

weiter
Umwelt

EU-Verordnung über Konfliktmineralien

Im Amtsblatt der Europäischen Union wurde im Mai 2017 die Verordnung (EU) 2017/821 zur Festlegung von Pflichten von EU-Importeuren zur Erfüllung der Sorgfaltspflichten in der Lieferkette von bestimmten Mineralien und Metallen aus Konflikt- und Hochrisikogebieten veröffentlicht. Laut Artikel 20 Abs. 2 der EU-Verordnung gilt der Hauptteil der Bestimmungen ab dem 9. Juli 2017. Erst ab dem 1. Januar 2021 gelten dagegen die Pflichten für die EU-Importeure zur Erfüllung der Sorgfaltspflichten in der Lieferkette (Pflichten in Bezug auf das Managementsystem, Risikomanagementpflichten, Verpflichtung zur Durchführung von Prüfungen durch Dritte, Offenlegungspflichten).

weiter
Umwelt

Nachhaltiges Wirtschaften und Corporate Social Responsibility

Gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerischer Erfolg sind keine Gegensätze.

weiter
Umwelt

Welche Informationsangebote gibt es im Bereich Nachhaltigkeit/CSR?

Tipps, wo Sie sich noch informieren können

weiter
Umwelt

Umwelt

weiter
Umwelt

Nachhaltiges Wirtschaften - Die Positionen der IHK Köln

Das Positionspapier der IHK Köln wurde verabschiedet

weiter