Dok.-Nr. 197486

Finanzielle Unterstützung für auswärtigen Berufsschulbesuch

Auszubildende, die auswärts Blockunterricht haben, können einen Zuschuss für die notwendige Unterbringung vor Ort beantragen

Auszubildende, die im Rahmen ihrer Ausbildung eine Fachklasse im Blockunterricht besuchen, können einen Zuschuss zu den Kosten für die notwendige Unterbringung vor Ort beantragen. Hierfür gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Unzumutbarkeit der täglichen Anreise zur Fachklasse (mehr als drei Stunden für Hin- und Rückfahrt)
  • berufsschulpflichtig oder –berechtigt und wohnhaft in NRW
  • Besuch einer Bezirksfachklasse oder bezirksübergreifenden Klasse in NRW
  • Blockbeschulung (mind. fünf Unterrichtstage in der Woche)

Zuschüsse für den Besuch einer Fachklasse in einem anderen Bundesland werden unter folgenden Voraussetzungen gezahlt:

  • bilaterale Vereinbarung mit anderem Bundesland oder
  • Beschulung an länderübergreifendem Standort gemäß Splitterberufsliste

Der Zuschuss beträgt für die Unterbringung und Verpflegung bis zu 20€ je nachgewiesenem Unterrichtstag. (Zuschuss nur im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.)

Antragstellung:

  • Auszubildende, die im Internat untergebracht sind, stellen den Antrag gesammelt durch den Internatsträger an die Bezirksregierung, in welcher sich die Schule befindet.
  • Auszubildende, die außerhalb eines Internats wohnen, stellen den Antrag direkt bei der Bezirksregierung, in deren Bezirk die Schule liegt.
  • Auszubildende, die eine Schule außerhalb von NRW besuchen, stellen den Antrag bei der Bezirksregierung, in deren Bezirk sie ursprünglich berufsschulpflichtig sind.

Ansprechpartner bei der Bezirksregierung Köln:
Ludwig Kramer
Tel. +49 221 147-2629
E-Mail: ludwig.kramer@brk.nrw.de

Termine:
Möglichst sofort nach Ende des Unterrichtsblocks, spätestens am 1. Mai (1. Schulhalbjahr) bzw. 1. Oktober (2. Schulhalbjahr)

Vertrags- und Kundenmanagement Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6600 0221 1640-6490 ausbildung@koeln.ihk.de

Vertrags- und Kundenmanagement

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6600

0221 1640-6490

ausbildung@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!