Konsignationslager in der Europäischen Union ab 01.01.2020

Hinweise zur umsatzsteuerlichen Behandlung

Mit Umsetzung des Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ("JStG 2019") treten die sogenannten Quick Fixes am 01.01.2020 in Kraft. Die Quick Fixes gehören zur großen Mehrwertsteuerreform, die sukzessive bis 2022 die Mehrwertsteuersystemrichtlinie ändert.

Sie umfassen Rechtsvorschriften für unterschiedliche Anwendungsbereiche (Materielle Voraussetzungen für die Innergemeinschaftliche Lieferung Konsignationslager, Reihengeschäfte, Belegnachweise für den Grenzübertritt). Neu ist unter anderem, dass das Konsignationslager ab 2020 EU-weit erstmalig einheitlich geregelt wird.

Welche Regelungen dabei zu beachten sind, erklärt Ihnen unser Merkblatt "Konsignationslager in der Europäischen Union ab 1.1.2020".

Ellen Lindner Recht und Steuern 0221 1640-3030 0221 1640-3690 ellen.lindner@koeln.ihk.de
Dr. Timmy Wengerofsky Recht und Steuern 0221 1640-3070 0221 1640-3690 timmy.wengerofsky@koeln.ihk.de

Ellen Lindner

Recht und Steuern

0221 1640-3030

0221 1640-3690

ellen.lindner@koeln.ihk.de

Dr. Timmy Wengerofsky

Recht und Steuern

0221 1640-3070

0221 1640-3690

timmy.wengerofsky@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Steuern

Jahressteuergesetz 2020: Die wichtigsten Änderungen im Umsatzsteuerrecht

Handlungsbedarf bei vielen Unternehmen kurzfristig erforderlich

weiter
Steuern

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet

weiter
Steuern

Befristete Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli 2020

Das müssen Unternehmen bei der temporären Mehrwertsteuer-Umstellung in der Corona-Krise beachten:

weiter
Steuern

Vorläufiger Verlustrücktrag für Unternehmen in der Corona-Krise

So können Sie absehbare Verluste schon jetzt verrechnen lassen.

weiter
Steuern

BMF-Schreiben zu weiteren steuerlichen Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für von der Corona-Krise Betroffene

Der Bund hat weitere Erleichterungen ermöglicht.

weiter
Steuern

Sonderzahlungen sind in der Corona-Krise bis zu einer Höhe von 1.500 Euro steuerfrei

Arbeitgeber können ihren Beschäftigten steuerfrei Beihilfen und Unterstützungen gewähren.

weiter
Steuern

Möglichkeiten zur steuerlichen Entlastung für Unternehmen in der Corona-Krise

Hilfsangebote für Unternehmen mit wirtschaftlichen Problemen

weiter
Steuern

Steuerliche Hilfsangebote und Kontaktdaten der kommunalen Steuerämter

In der Corona-Krise gibt es mittlerweile verschiedene steuerliche Erleichterungen für betroffene Unternehmen.

weiter
Steuern

Herabsetzung von Steuervorauszahlungen

Steuerliches Hilfsangebot für Unternehmen bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

weiter
Steuern

Coronavirus und Homeoffice

Steuerliche Berücksichtigung vom Homeoffice

weiter
Steuern

Steuerstundung für Unternehmen in finanziellen Notsituationen

Geraten Unternehmen überraschend in eine finanzielle Krise, kann eine Steuerstundung helfen, die Liquidität zu sichern.

weiter
Steuern

Die TOP 10 Umsatzsteuer-Brennpunkte in der Betriebsprüfung

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse unserer IHK-Veranstaltung am 05.02.2020

weiter
Steuern

Resolution zur Grundsteuer

Die Vollversammlung der IHK Köln hat am 12. Dezember 2019 eine Resolution zur Grundsteuer verabschiedet.

weiter
Steuern

Resolution zur Kommunalfinanzierung

Die Vollversammlung der IHK Köln hat am 1. Oktober 2019 eine Resolution zur Kommunalfinanzierung beschlossen.

weiter