6. Kölner Syndikus-Rechtstag

Terminverschiebung

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation auf das nächste Jahr verschoben. Wir werden den neuen Termin und die Anmeldung an dieser Stelle veröffentlichen.

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln, die Rechtsanwaltskammer Köln, der Kölner Anwaltverein e.V. (KAV) und der Bundesverband der Unternehmensjuristen laden (BUJ e.V.) zum mittlerweile 6. Kölner Syndikus-Rechtstag ein.

Mit unserer gemeinsamen Veranstaltung bieten wir Ihnen neben Informationen auch die Gelegenheit zum kollegialen Austausch auf regionaler Ebene. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmensjuristinnen und Unternehmensjuristen und behandelt aktuelle Themen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmensrechts.

In diesem Jahr haben wir den Fokus auf spezielle Themen in Rechtsabteilungen von Unternehmen gelegt, die neben den fachlichen Aspekten auch auf die organisatorischen Rahmenbedingungen in den Vordergrund stellen sollen.

Wir freuen uns Ihnen aktuell ankündigen zu dürfen:
"Strafverfahren gegen Mitarbeiter Arbeits-, Steuer- und Strafrecht"
RA Dietmar Corts,
CP Corts & Partner mbB

"Contract-Center/Legal Tech"
RAin (Syndikusrechtsanwältin) Christine Bernard,
Bayer AG

"Schiedsgerichtsbarkeit und außergerichtliche Streitbeilegung"
RA (Syndikusrechtsanwalt) James Menz,
Bombardier Transportation

"Due Diligence aus der Inhouse Perspektive" 
RAin (Syndikusrechtsanwältin) Ellen Eichberg, LL.M.,
Adient Germany Ltd. & Co. KG

„Berufspflichten aus Syndikus-Perspektive“
RA (Syndikusrechtsanwalt) Dr. Tobias Rolfes,
IHK Köln

"Aktuelles aus dem Berufsrecht der Syndikus-Anwälte"
RA Martin W. Huff,
Geschäftsführer Rechtsanwaltskammer Köln

Bei der Teilnahme an dem jeweils fachlich passenden Vortrag wird voraussichtlich je eine Stunde als Fortbildungsnachweis i.S.d. § 15 FAO ausgestellt. Für den Erhalt dieses Nachweises ist der Eintrag in die ausliegende Teilnehmerliste obligatorisch.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Dr. Tobias Rolfes Recht und Steuern 0221 1640-3500 0221 1640-3580 tobias.rolfes@koeln.ihk.de

Dr. Tobias Rolfes

Recht und Steuern

0221 1640-3500

0221 1640-3580

tobias.rolfes@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Digitalisierung

Warnung: Falsche Rechnung aus der Schweiz (OFFICE PRO)

Die IHK Köln warnt vor Rechnungen der K Best Horizon SA aus der Schweiz!

weiter
Recht

Ausschuss Wirtschafts-, Rechts- und Steuerpolitik

weiter
Unternehmenskrise

Entschädigung für Selbstständige und Angestellte bei Kinderbetreuung

Erhalten Selbstständige und Angestellte eine Entschädigung, wenn sie ihre Kinder Zuhause betreuen müssen?

weiter
Recht

Handelsrichter-Meldungen 2020

Öffentliche Bekannmachungen

weiter
Gründung

Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs

Am 1. Dezember 2020 ist das Gesetz gegen Abmahnmissbrauch in Kraft getreten.

weiter
Gründung

Warnung vor aktueller Formularfalle!

Täuschend echt: IHK warnt vor dubiosen Rechnungen von „Justiz NRW“ und „Amtsgericht Köln“

weiter
Recht

Die WEG-Reform: Das ändert sich für Verwalter

Verkündung des WEMoG am 22.10.2020. Wichtige Änderungen für Wohnimmobilienverwalter ab dem 01.12.2020

weiter
Unternehmenskrise

Vertragsrecht in Zeiten von Corona

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Hinweise zu verschiedenen Konstellationen.

weiter
Recht

EuGH entscheidet: EU-US Privacy Shield unwirksam

Der EuGH hat das EU-US Privacy Shield für unwirksam erklärt. Für die Wirtschaft hat diese Entscheidung weitreichende Auswirkungen.

weiter
Unternehmenskrise

Gutscheinregelung für die Freizeit- und Veranstaltungsbranche wegen der Corona-Krise

Der Bundestag hat ein Gesetz mit einer Sonderregelung verabschiedet.

weiter
Recht

Handels- und Gesellschaftsrecht in Zeiten von Corona

Zeitlich befristete Änderungen im Gesellschaftsrecht wegen der Coronakrise

weiter
Recht

Selbstgefertigte Atemmasken in der Corona-Krise rechtssicher verkaufen

So kommen Sie nicht mit den Bestimmungen des Medizinproduktegesetzes in Konflikt.

weiter
Unternehmenskrise

Insolvenzrecht wird wegen des Coronavirus temporär geändert

Die wichtigsten Informationen zum COVID-19-Insolvenz-Aussetzungsgesetz (COVInsAG)

weiter
Unternehmenskrise

Gewerbliches Mietrecht in Zeiten von Corona

weiter
Gastgewerbe & Tourismus

Auswirkungen des Coronavirus auf Reisen

Was Kunden und Reiseveranstalter beachten müssen

weiter